Internationaler Katzentag

happy cat day Featured Image

Am 08. August jeden Jahres geht es in der ganzen Welt rund um die Katze! Man feiert den internationalen Katzentag, der durch den „International Fund for Animal Welfare“ ausgerufen wurde & in Deutschland von der „TierTafel“ ausgerichtet wird.
Doch warum braucht die Katze einen eigenen Tag für sich, wenn sie sich doch eigentlich jeden Tag die Aufmerksamkeit für sich gebucht hat? Ganz simpel: Eine Katze zu halten und eine Katze artgerecht zu halten sind zwei verschiedene Paar Schuhe! Denn Unwissenheit kann auch zu Verletzungen oder dem Tod führen.
Auch die Bekämpfung von Vernachlässigung und Misshandlung von Katzen steht im Fokus am Katzentag. Auch wenn es hier in Deutschland es den meisten Katzen sehr gut geht, bedeutet es nicht gleich auch für die anderen Teile der Welt.

Deswegen unser Appell an euch:
Lesen Sie heute (und gerne auch weiterhin) einen Artikel über die Katzengesundheit. Was ist giftig, was kann eine potenzielle Gefahr sein und müssen Sie Allgemein vielleicht bei der Katzenhaltung beachten? Wir haben auf unserer Internetseite ein paar Blog-Artikel, die dafür gut geeignet sind! Und vergessen Sie nicht: Auch jemand, der schon seit 20 Jahren oder länger Katzen hält, kann noch etwas lernen!

Schauen Sie nicht weg, wenn Sie eine misshandelte Katze sehen! Der Deutsche Tierschutzbund gibt dahingehend ein paar Tipps, wie Beweise & Fotos sichern, Zeugen sammeln. Mit diesen Hinweisen einfach an das zuständige Veterinäramt wenden, wo es dann geprüft wird. In aktuellen Notsituationen sollten Sie es ebenfalls der Polizei melden.

Was können Sie zudem noch an dem Internationalen Katzentag machen? Natürlich den eigenen Stubentiger verwöhnen!