Funktioniert Magic Blue wirklich so gut?

Gute Frage! In Wirklichkeit waren wir ähnlich zurückhaltend, als wir damit begannen, die ersten Labormuster zu testen. Da es nicht möglich ist, alle Geruchsarten zu beseitigen, hat sich unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung auf die Beseitigung von Ammoniak bei der Einwicklung der Pads konzentriert, da Ammoniak das unangenehmste und schädlichste Gas im Katzenurin ist. Dann führten wir selbst ein paar einfache Tests durch – mit aufregenden Ergebnissen: enorme Geruchsreduzierung und eine erstaunliche Absorbierungskapazität bei Ammoniak!

Ich habe Magic Blue in der Katzentoilette untergebracht; aber die Katzentoilette stinkt immer noch.

Magic Blue funktioniert am effektivsten in einer Katzentoilette mit Abdeckung und zusammen mit einer vernünftigen Pflege der Katzentoilettenhygiene. Kurz gesagt: Sie erzielen bessere Ergebnisse, wenn Sie die Katzenstreu regelmäßig mit einer Schaufel säubern und die Katzentoilette regelmäßig reinigen. Wenn Sie dann finden, dass die Katzentoilette immer noch schlecht riecht, versuchen Sie es vielleicht mit einer Umstellung der Ernährung Ihrer Katze, da das, was in die Katze reingeht, natürlich auch das beeinflusst, was herauskommt. Eventuell sollten Sie auch die gesamte Katzentoilette erneuern, da der Kunststoff schlechte Gerüche angenommen haben kann.

Ich habe immer Lufterfrischer verwendet und meine Katze hat sich darüber nie „beschwert“. Warum sollte ich jetzt etwas ändern?

Obwohl chemische Lufterfrischer oft Teil unserer eigenen Körperpflege sind, können wir unsere Angewohnheiten nicht auf Heimtierkatzen übertragen. Katzen leiden oft unter den Folgen, wenn sie diesen Chemikalien häufig und direkt ausgesetzt waren, da diese Chemikalien extrem giftig und gefährlich für ihre Gesundheit sind. Diese Chemikalien bleiben an ihrem Fell und ihren Pfoten hängen und werden sogar während der täglichen Fellpflege aufgenommen. Die Symptome reichen von Gesichtsticks bis zur Bildung von Geschwüren und können sogar tödlich enden. Glücklicherweise ist die Lösung einfach: Verwenden Sie keine Chemikalien! Die Katzentoilette Ihrer Katze wird eine sicherere und gesündere Umgebung sein.

Wie funktioniert Magic Blue?

Das ist einfach zu erklären: Durch die Entwicklung eines einzigartigen Verfahrens, haben wir Magic Blue kreiert – eine Art Schwamm mit mikroskopischen Poren, die die perfekte Größe für die Absorbierung von Ammoniak haben. Dieses Material ist extrem effektiv bei der Absorbierung von Ammoniak und anderer schlechter Gerüche in der Katzentoilette, was je nach Beschaffenheit der Gerüche zu einer Reduzierung um bis zu 30% bis 80% dieser Gerüche führt.

Hört sich gut an, aber haben Sie auch Beweise?

Um absolut sicher zu gehen, dass Magic Blue auch wirklich funktioniert, haben wir es für einen präzisen Test an ein unabhängiges Labor gegeben. Das Ergebnis haben wir oben bereits erwähnt. Wenn Sie uns jedoch immer noch nicht glauben können, können Sie auch selbst einen Test mit Magic Blue durchführen.

Ich habe bemerkt, dass der Geruch langsam zurückkehrt. Warum?

Kein Grund zur Sorge. Dies bedeutet einfach nur, dass die Magic Blue Filterpads ausgetauscht werden müssen. Die Pads absorbieren Ammoniak und schlechte Gerüche, bis sie vollständig gesättigt sind und an ihrem Limit angekommen sind. In der Regel sind zwei Pads einen Monat lang effektiv. Der Zeitraum kann jedoch auch kürzer sein, wenn Ihre Katze beispielsweise eine spezielle Ernährung hat oder die Katzentoilette übermäßig oft gebraucht. Legen Sie einfach zwei neue Magic Blue Pads in die Kartusche ein und alles ist wieder in Ordnung.

Beseitigt Magic Blue alle Gerüche?

Magic Blue ist ein natürlicher, geruchsreduzierender Filter, der die Luftqualität ohne zusätzliche chemische Gerüche verbessert. Als solcher beseitigt er vielleicht nicht sämtliche Gerüche und besonders nicht sofort. Magic Blue absorbiert und neutralisiert vielmehr gefährliche Ammoniakgase und beseitigt die beißendsten Gerüche in der Katzentoilette.

Wie kann ich die benutzten Pads recyceln?

Benutzte Magic Blue Filterpads sind viel leichter zu entsorgen als Plastikfilter oder Spraydosen. Entsorgen Sie die Pads einfach mit dem normalen Hausmüll. Die Kunststoffkartusche kann gereinigt werden und wieder und wieder verwendet werden, um die Abfallmenge zu vermindern.