Wie UVC funktioniert

Egal, wie sehr du dich bemühst, früher oder später gelangen Speichel, Schmutzpartikel oder Krankheitserreger aus der Luft in das Wasser deiner Katze. Wenn sich genügend davon in der Wasserquelle deiner Katze ansiedeln, kann deine Katze krank werden. UVC-Beleuchtung verhindert, dass sich Viren, Bakterien und Schimmelpilze vermehren. Falls also Krankheitserreger in das Wasser deiner Katze gelangen, sind niemals genug von ihnen vorhanden, um die Gesundheit deiner Katze negativ zu beeinflussen.

Deine Katze wird nicht einmal bemerken, dass diese Technologie vorhanden ist

Die UVC-Strahlen haben keinen Einfluss auf die Temperatur oder den Geschmack des Wassers deiner Katze und gelangen auch nicht aus dem Trinkbrunnen heraus. Da der Sterilisator in unserem PIXI Smart-Trinkbrunnen in der Mitte der Rückwand des Reservoirs im Inneren eines Kunststoffgehäuses sitzt, wird die Reichweite der UVC-Strahlen perfekt kontrolliert und optimiert, um die bestmögliche Wasserqualität zu erlangen. Labortests bestätigen, dass in einem Abstand von 10 cm zum Gerät keine Strahlen mehr festgestellt werden können, wodurch sichergestellt wird, dass deine Katze keiner UVC-Strahlung ausgesetzt ist. Obwohl der Sterilisator also eine hervorragende Wirkung hat, wird deine Katze nicht einmal bemerken, dass diese Technologie in dem Trinkbrunnen vorhanden ist. Sie wird einfach nur frisches und sauberes Wasser genießen.

Deine Katze wird nicht einmal bemerken, dass diese Technologie vorhanden ist

Zertifikate als Sahnehäubchen

Wir von Catit sind sehr stolz auf unsere Produkte. Der im Catit PIXI Smart-Trinkbrunnen verwendete UVC-Sterilisator entspricht den strengsten Normen der National Sanitation Foundation der USA. Darüber hinaus wurde die Sterilisationseinheit von SGS, dem weltweit führenden Unternehmen für Inspektion, Verifizierung, Prüfung und Zertifizierung, zertifiziert, und es wurde bestätigt, dass er bis zu 99 % der Bakterien im Wasser eliminiert. Du kannst dir also sicher sein: deine Katze und ihr Trinkwasser sind in den besten Händen!

Zertifikate als Sahnehäubchen