1. Spotlight
  2. Katzenpflege

Vor Gebrauch ausspülen und reinigen

Unsere Catit Trinkbrunnen bestehen aus BPA-freien Materialien und riechen kaum, selbst wenn sie brandneu sind. Daher sollte sich deine Katze recht schnell an ihre neue Wasserquelle gewöhnen. Um sicherzustellen, dass der Trinkbrunnen 100%ig sauber ist, wenn du ihn deiner Katze vorstellst, spül den Filter gründlich unter dem Wasserhahn aus und reinige den Rest des Trinkbrunnens mit Geschirrspülmittel, warmem Wasser und einem weichen Tuch. Lass den Filter vorerst weg, wenn du deine Katze an den Trinkbrunnen gewöhnen möchtest, ohne dass die Pumpe läuft.

Vor Gebrauch ausspülen und reinigen

Lass deine Katze den ausgeschalteten Trinkbrunnen erkunden

Wenn deine Katze neuen Gegenständen gegenüber sehr zurückhaltend ist, schlagen wir vor, sie bei ausgeschalteter Pumpe an den Trinkbrunnen zu gewöhnen. Sobald du glaubst, dass sich deine Katze an den neuen Gegenstand gewöhnt hat und bereit ist, leckeres Wasser daraus zu trinken, verbindest du den Trinkbrunnen mit dem Stromnetz. Tu dies jedoch nicht, während deine Katze in der Nähe des Trinkbrunnens steht, da der plötzliche Wasserfluss sie erschrecken könnte.

Sei geduldig und setze Belohnungen ein

Zwing deine Katze nicht, in die Nähe des Trinkbrunnens zu gehen. Katzen sind von Natur aus neugierig und werden sich früher oder später ohnehin dem neuen Gerät nähern. Leg als Anreiz für dein mutiges Kätzchen Leckerlis vor den Trinkbrunnen. Stell außerdem sicher, dass eine zweite Wasserquelle vorhanden ist, solange deine Katze nicht aus ihrem neuen Trinkbrunnen trinkt.

Sei geduldig und setze Belohnungen ein

Stell den Trinkbrunnen nicht in der Nähe des Futters auf

Katzen sind wählerische Trinker, und in der Nähe ihres Futternapfes zu trinken, ist für sie ein absolutes Gräuel. In der freien Natur können nicht fressbare Teile der Beute einer Katze nahe gelegene Wasserquellen verseuchen. Daher ist es ein instinktives Verhalten deiner Katze, Wasserquellen in der Nähe ihres Futternapfes zu ignorieren. Die Lösung ist denkbar einfach: Stell den Trinkbrunnen deiner Katze ein paar Meter von ihrem Futter entfernt auf.

Schweigen ist Gold

In unseren Catit PIXI Trinkbrunnen ist die Pumpe an der Abdeckung aufgehängt, was einen besonders geräuscharmen Betrieb ermöglicht. Wenn du einen anderen Trinkbrunnen hast, solltest du bedenken, dass Holzoberflächen das Geräusch deiner Pumpe verstärken. Wenn du den Trinkbrunnen nicht auf einem gefliesten Boden aufstellen kannst, solltest du eine Catit Unterlegmatte verwenden. Füll den Trinkbrunnen außerdem hoch genug mit Wasser auf und reinige die Pumpe regelmäßig, um die Geräuschbildung zu verringern.

Schweigen ist Gold

Verwende eine der verschiedenen Wasserfluss-Optionen

Als Katzenexperten wissen wir, wie wählerisch Katzen sein können. Aus diesem Grund bieten alle Catit Trinkbrunnen mehrere Optionen für den Wasserfluss. Bei den Blumentrinkbrunnen kannst du zwischen einem sanften Wasserfluss, sprudelndem Wasser oder einem ruhigen Fluss wählen, während die Catit PIXI Trinkbrunnen über einen Trinkpool im vorderen Bereich verfügen und mit oder ohne Düsenkopf verwendet werden können. Probiere die verschiedenen Optionen aus, um herauszufinden, wie deine Katze am liebsten von dem leckeren Wasser trinkt. Schalte den Trinkbrunnen nicht zu oft aus, damit sich deine Katze daran gewöhnen kann, dass das Wasser ununterbrochen läuft.

Use different waterflow options
Catit PIXI Smart-Trinkbrunnen