1. Spotlight
  2. Katzenverhalten

Im Dunkeln aktiv

Katzen sind dämmerungsaktive Tiere. Das bedeutet, dass sie während der Morgen- und Abenddämmerung am aktivsten sind. Sei also nicht überrascht, wenn deine Katze nachts Lärm macht!

Katzen wurden zwar bereits vor Tausenden von Jahren domestiziert, sie haben jedoch ihren Jagdinstinkt nicht verloren. Sie sind also nicht vom Jagen, Springen und Heranschleichen abzubringen. Wie Großkatzen jagen auch kleine Katzen gerne im Dunkeln, da größere Raubtiere, die eine Bedrohung für Katzen darstellen könnten, nachts weniger aktiv sind. Da Katzen zur Jagd viel Energie verbrauchen, müssen sie tagsüber viel schlafen, um sich für ihr nächstes Abenteuer auszuruhen.

Zeit für ein Nickerchen

Katzen erleben 2 Arten von Schlaf. Entweder schlummern sie im leichten Schlaf, oder sie schlafen sehr tief. Etwa 75% der Zeit, die deine Katze im “Schlaf” verbringt, döst sie eigentlich nur. Wenn deine Katze ein Nickerchen hält, kann sie jedoch von einer Sekunde auf die andere aufspringen und in Aktion treten. Dies ist die Art von Schlaf, bei der du die Ohren deiner Katze zucken oder sich in Richtung Lärm drehen sehen kannst. Katzen können sogar in den Schlafmodus wechseln, wenn sie aufrecht sitzen!

Zeit für ein Nickerchen

Die anderen 25% der Zeit, in der deine Katze schläft, verbringt sie im Tiefschlaf. Diese Art von Schlaf ist wichtig für den Körper der Katze, um sich zu regenerieren, was deiner Samtpfote hilft, gesund zu bleiben. Tiefschlaf ist auch die Phase des Schlafs, in der deine Katze träumt. Wenn du siehst, wie die Schnurrhaare oder Pfoten deiner Katze zucken, träumt sie wahrscheinlich gerade.

Schlafgewohnheiten

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass du deine Katze nur ganz selten schlafend auf dem Boden findest? Katzen bevorzugen höhere Schlafplätze, und dies nicht nur, um sich vor Kälte zu schützen, sondern auch, um nicht in Reichweite von Raubtieren zu sein und um ihre Umgebung im Blick behalten zu können.

Um deiner Katze dieses Gefühl der Sicherheit zu vermitteln, bietet die Vesper Base Serie deinem Stubentiger mehrere Plattformen, die als Aussichtspunkte dienen. Braucht deine Katze mehr Rückzugsmöglichkeiten oder etwas Schatten? Die höheren Vesper Base Türme bieten kuschelige, würfelförmige Verstecke mit Memory Foam-Kissen, in denen deine Samtpfote wohlverdient Ruhe und Frieden findet. Wirf auch einen Blick auf das Vesper Condo.  Es hat nicht weniger als 3 verschiedene Ebenen, die alle mit weichen Kissen für das perfekte Nickerchen ausgestattet sind.

Wenn du das Verhalten deiner Katze beobachtest, wirst du sicher bemerkt haben, dass die meisten Katzen dazu neigen, in den seltsamsten Positionen ein Nickerchen zu machen: zusammengerollt wie ein Ball, so lang wie möglich ausgestreckt oder sogar auf dem Rücken liegend! Das bezaubernde Vesper Minou – eine katzenförmige Bank mit zwei Öffnungen und einem Teppich zum Kratzen – ist perfekt für solche Nickerchen! Hast du mehrere Katzen? Dann solltest du dir unbedingt das Vesper Cottage und die Vesper Cabana ansehen. Beide haben 2 verschiedene Ebenen, auf denen man in den verrücktesten Haltungen faulenzen kann, und die Vesper Cabana bietet sogar eine Hängematte, in der sich deine Katze vollkommen entspannen kann. Frag unsere Büro-Katze Pixi – sie ist davon ganz begeistert!

Schlafgewohnheiten

Du hast sicher schon bemerkt, dass Katzen ihren Kratzbaum nicht nur zum Schlafen sondern auch zum Klettern, Kratzen und Spielen benutzen. Spielt deine Katze gerne das Guck-guck-Spiel? Die stapelbaren Catit Vesper Türme sind robuste und dennoch teilbare Türme mit 3 Ebenen, die für unzählige Stunden Spielspaß sorgen werden und in denen ein ausgedehntes Nickerchen gehalten werden kann. Wenn deine Katze mit dem Spielen fertig ist, kann sie im Inneren oder auf der gepolsterten oberen Aussichtsplattform gemütlich einschlafen, während sie ihr Reich zu jeder Zeit im Blick behalten kann.

Für Katzen, die sich tagein, tagaus wie Könige fühlen wollen, sind die flauschigen Catit Betten eine großartige Wahl! Die superweiche Füllung und das flauschige Äußere dieser Betten erfüllen im wahrsten Sinne des Wortes die kühnsten Träume deiner Katze. Hier kann sie süß träumen, während sie warm und bequem gebettet ist.