1. Spotlight
  2. Lifestyle

Ein schwieriger Start

Ich wurde am 8. Mai 2016 geboren. Alles war gut, und ich lebte glücklich zusammen mit meiner Mama und meinen Geschwistern, als eines Tages meine Mama verschwand. Ich erinnere mich nicht an viel, denn ich war noch so winzig, ich konnte noch nicht einmal laufen. Zum Glück fand uns ein sehr netter Mensch und brachte uns zu einer Katzenrettungsorganisation. Allen Widrigkeiten zum Trotz haben ich und alle meine Geschwister überlebt, und wir sind in einer lieben Pflegefamilie groß und stark geworden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine ersten Schritte im Büro

Als ich alt genug war, zog ich in mein endgültiges Zuhause: das Catit Basecamp Büro. Alle Mitarbeiter haben sich sofort in mich und mein entzückendes Outfit verliebt! Damals musste ich die Socke eines Menschen als Weste tragen, damit ich nicht an den Wunden, die ich nach der Kastration hatte, lecken konnte. Aber keine Sorge: Ich hatte nie Schmerzen und die kleinen Schnitte sind gut verheilt.

Meine ersten Schritte im Büro

Tagesgeschäft

Wie jeder habe ich ganz unten angefangen. Zum Glück bin ich ein Experte im Klettern, so dass ich es bald ganz nach oben geschafft habe. Jetzt, wo ich der Cat Executive Officer bin, muss ich nur ein einziges Miau hervorbringen, damit meine Kollegen angerannt kommen, um mir die Tür zu öffnen oder mir meine Lieblingsleckerei zu servieren: Catit Creamy. Ich will keine Werbung für irgendwelche Produkte machen. Es ist nur so, dass die Menschen mich ihren kleinen „Creamy-holiker“ nennen, weil ich mich einfach weigere, morgens gestreichelt zu werden oder abends ins Bett zu gehen, ohne eine Portion Creamy – oder zwei – bekommen zu haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine ganz eigene PIXI Produktlinie

So klein ich auch sein mag, ich bin definitiv groß herausgekommen. Als meine menschlichen Mitarbeiter eine Serie an großartigen Produkten in Katzenform entwarfen, haben sie sie nach mir benannt! Die PIXI Linie ist eine Hommage an die Liebe der Menschen zu Katzen, und natürlich lieben meine Menschen mich am meisten! Was für eine Ehre! Ich hätte nie zu träumen gewagt, dass das alles passiert; aber du kannst sehen, mit ein bisschen Hilfe und einer Portion Glück ist fast alles möglich.

Meine ganz eigene PIXI Produktlinie

Bevor du jetzt gehst…

Wenn ich nicht gerade ein Nickerchen mache, habe ich die lustigsten Abenteuer im Büro. Irgendwie schaffe ich es immer, entweder mich oder die Menschen in Schwierigkeiten zu bringen. Folge mir auf Instagram, um mitzuerleben, was ich so treibe. Ich hoffe, dich bald als einen meiner Follower begrüßen zu dürfen! Tschüss für den Moment!