Pflichtangaben

(§ 5 TMG, § 55 RStV, § 2 Abs. 1 DL-InfoV)

Rolf C. Hagen INC.,
20500 Trans-Canada Hwy
Baie d’Urfé, Quebec
H9X 0A2, Kanada
Registrierungs-ID (Registry ID): 450294,
Unternehmensnummer (Corporation Number): 045029-4,
Betriebsnummer (Business Number (BN)): 104606843,
registriert als Kapitalgesellschaft bei der Regierung von Kanada (registered as a Federal Corporation at the Government of Canada) unter (under) Canada Business Corporation Act – 1979-08-07,
vertreten durch die Geschäftsführer (represented by the directors): Thomas Marshall (109 chemin de l’Anse, Vaudreuil QC J7V 8P3, Canada); Rolf Hagen Jr. (8 Caron Point, Baie d’Urfé QC H9X 2Z4, Canada); Mark Hagen (57 Mount Victoria, Hudson QC J0P 1H0, Canada); Dieter Hagen (260 Main Road, Hudson QC J0P 1H0, Canada); J.W. Joergensen (13274 London Drive, Pierrefonds QC H4Z 1G4, Canada); Bradley Charles Rogers (16 Vincent Blouin St., Kirkland QC H9J 4B2, Canada); Thomas Hagen (12200 Albert Prevost, Montreal QC H4K 2S9, Canada)

Kontakt:
Tel.: +1-514-457-0914
E-Mail: [email protected]

EU-Vertreter im Sinne von Art. 27 DSGVO:

HAGEN Deutschland GmbH & Co. KG
vertreten durch die persönlich haftende HAGEN Deutschland GmbH,
diese vertreten durch die Geschäftsführer Rolf H. Hagen, Christian Parbs, Tino Protz
Lehmweg 99-105
25488 Holm
Registergericht: Amtsgericht Pinneberg,
Registernummer: HRA 3169
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: VAT ID no. DE 13 45 22 000

Telefon: +49 41 03 – 960 – 0
Telefax: +49 41 03 – 960 – 2249
E-Mail: [email protected]

Online-Streitbelegung

Wir sind verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass im Hinblick auf die sog. Online- Streitbeilegung seitens der Europäischen Kommission eine entsprechende Online-Plattform bereitgehalten wird. Diese Plattform können Sie unter folgendem Link abrufen: http://ec.europa.eu/consumers/odr. In diesem Zusammenhang sind wir darüber hinaus verpflichtet, Ihnen unsere E-Mail-Adresse mitzuteilen. Diese lautet: [email protected]

Alternative Streitbelegung

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Auf dieser Webseite finden Sie Links zu anderen Webseiten im Internet. Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seite haben und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von diesen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§§ 7ff TMG). Bei Links handelt es sich um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Wenn wir feststellen, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Urheberrecht

Alle Inhalte, Grafiken, Layouts, Gestaltungen und Fotos in unserem Internetangebot sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet ist die © Rolf C. Hagen INC. alleinige Rechteinhaberin. Inhalte und vorhandene Urheberrechtsvermerke dürfen nicht verändert oder entfernt werden. Jede andere Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Verwertung, Übernahme, Übertragung, Entnahme, Weiterverwendung, des Kopierens oder des Verfügbarmachens der Internetseiten oder einzelner ihrer Bestandteile, insbesondere für die Verwendung in elektronischen Medien oder drucktechnischen Erzeugnissen und/oder zu gewerblichen Zwecken ist untersagt und bedarf unserer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Anmerkungen zu unserem Datenschutz sehen Sie unter folgenden Link: Datenschutz.

Hinweise nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) und Batteriegesetz (BattG) für Kunden in Deutschland

INFORMATIONEN ÜBER ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTE NACH DEM ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEGESETZ

Elektro- und Elektronikgeräte, die zu Abfall geworden sind, etwa weil sie defekt sind oder nicht mehr benötigt werden, werden als Elektro- und Elektronik-Altgeräte bezeichnet (nachfolgend: „Altgeräte“). Altgeräte dürfen nicht mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden, sondern sind in einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen. Dies bedeutet, dass Sie Altgeräte getrennt sammeln und entsorgen („erfassen“) müssen. Dies ist beispielsweise über die örtlichen Sammel- und Rückgabesysteme möglich. Anhand des nachfolgend dargestellten Symbols der durchgestrichenen Mülltonne auf Rädern können Sie erkennen, dass Altgeräte getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall zu erfassen sind:

Sie haben die Pflicht, Altbatterien, Altakkumulatoren, die nicht von den Altgeräten umschlossen oder mit ihnen fest verbaut sind, vor der Abgabe an eine Erfassungsstelle zu entnehmen. Entsprechendes gilt ab dem 01.01.2022 auch für Lampen, die zerstörungsfrei aus den Altgeräten entnommen werden können. Die Pflicht zur Entnahme gilt nicht, soweit nach § 14 Absatz 4 Satz 4 oder Absatz 5 Satz 2 und 3 ElektroG Altgeräte separiert werden, um sie für die Wiederverwendung vorzubereiten.

Löschen Sie vor der Entsorgung von Altgeräten Ihre personenbezogenen Daten (Nutzerdaten) auf Altgeräten, damit diese nicht in die Hände Dritter gelangen können. Sie sind für diese Löschung von Daten selbst verantwortlich.

Sie können über den nachfolgenden Link Informationen über die Erfüllung nationaler Zielvorgaben beim Recycling nach §§ 10 Abs. 3 und § 22 Abs. 1 ElektroG abrufen: https://www.bmu.de/themen/wasser-ressourcen-abfall/kreislaufwirtschaft/statistiken/elektro-und-elektronikaltgeraete  

INFORMATIONEN ÜBER BATTERIEN NACH DEM BATTERIEGESETZ

Anhand des nachfolgend dargestellten Symbols der durchgestrichenen Mülltonne auf Rädern können Sie erkennen, dass Batterien oder Akkumulatoren getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall („Hausmüll“) entsorgt werden müssen:

Wenn Batterien oder Akkumulatoren Quecksilber (Hg), Cadmium (Cd) oder Blei (Pb) enthalten, ist das in vorstehenden Klammern genannte chemische Symbol dieser Elemente unterhalb des Symbols der durchgestrichenen Mülltonne abgebildet.

Da Batterien Stoffe enthalten können, die schädlich für Umwelt und die Gesundheit sind, muss eine getrennte Sammlung und Entsorgung von Altbatterien und Akkumulatoren erfolgen, die diese Risiken reduziert und zum Schutz von Umwelt und Gesundheit beiträgt. Dies gilt insbesondere für lithiumhaltige Batterien, bei denen besondere Vorsicht bei Umgang und Entsorgung geboten ist.

Sie sind nach dem BattG als Endnutzer gesetzlich verpflichtet, Altbatterien zurückzugeben. Batterien können nach Gebrauch im Handelsgeschäft unentgeltlich zurückgegeben werden.